Bürgerverein Emmerich

~ Herzlich willkommen ~

auf den Seiten des Bürgervereins Emmerich

Ein Ort bürgerlicher Geselligkeit und Kultur in unserer Heimatstadt Emmerich am Rhein, gegründet im Jahre 1823; der Bürgerverein Emmerich!

An dieser Stelle  wollen wir Ihnen zeigen, wie unsere Gesellschaft Bürgerverein (BVE) ihre Tradition pflegt und mit und für unsere jungen Mitglieder weiterführt. Unsere Mitglieder sind vielfältig engagiert, das Wohl unserer (Heimat-) Stadt zu fördern.

So pflegen und genießen wir fröhliche Gemeinschaft auf unterschiedliche Weise: Exkursionen mit Fahrrad und Schiff, Familienveranstaltungen, festliche Essen Karneval und anderes.

Wie in unserer Satzung geschrieben, „der Zweck des Vereins ist die Förderung des Bürgersinns in Emmerich am Rhein, durch informative, unterhaltende und kulturelle Veranstaltungen“.

Wenn Sich für eine Mitgliedschaft im Bürgerverein interessieren, so können Sie hier ein Anmeldeformular herunterladen und ausdrucken.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und wünschen Ihnen „völ plesier“ beim Anschauen unserer Seiten!

~ Emmericher Fährmann ~

Ein Gedanke – Eine Idee – Ein Wunsch

Anlässlich der Überlegungen zum 165. Jahrestag der Gründung unserer Gesellschaft stellte sich der Vorstand die Frage, was können wir – unserer langen Tradition verbunden – für unsere Stadt und ihre Bürger tun.

Viele Beispiele aus der Stadtgeschichte geben von den Aktivitäten des Bürgervereins ein beredtes Zeugnis. Und so spannte sich der weite Bogen der „Bürgersinn-Aktivitäten“ dieser Gesellschaft über die Jahrzehnte ihres Bestehens.
Nun wurde der Gedanke geboren, von dem Vorbild des „großen Fährmannes“ einen „kleinen Fährmann“ herstellen zu lassen.

Die Figur des „Emmericher Fährmanns“ sollte als Ehrenpreis an eine Person verliehen werden, die sich um die Kommunikation in unserer Stadt, um unsere Stadt und um die Bürger verdient gemacht hat; und das ohne Unterschied von Geschlecht, Religion, Nationalität und Rasse.

Brücke und Fährmann sind Elemente der Verbindung zwischen zwei Ufern, und symbolisch zwischen den Menschen und den Völkern, über die Grenzen hinweg.

 

~ Herrenessen ~

Ein Essen, nur für die Herren

Im Gründungsjahr 1824 beschloss der Vorstand: „Am Stiftungstage des 11. November wird ein Mittagessen arrangiert, wobei das trockene Couvert (Gedeck) 1 Taler und 15 Groschen kosten soll, wovon jedoch aus der Gesellschaft 15 Groschen gezahlt werden sollen.“

An diesen Esssen konnten alle Mitglieder teilnehmen. Man speiste Rindersuppe, Roastbeef mit Kartoffeln und Gemüse und zum Abschluss Käse mit Brot.

Dieses Essen ist zu einer festen aber nicht starren Tradition geworden! Geändert haben sich mehrmals der Tag als auch der Ort, an dem dies festliche Ereignis stattfindet.

Es wird abends (bis spät in die Nacht) gegessen und das Menü wird unter von Jahr zu Jahr wechselndem Motto kredenzt. „Kulinarisches aus Tausendundeiner Nacht) wird von „Großmutters Rezepten“ abgelöst oder von einer „Kulinarischen Weinprobe“. (Interessierte Gourmets können darüber umfassend und eingehend in unserer Chronik „Carpe Diem“ nachlesen)

 

Die wichtigste, aber schon längst festgelegte Änderung des Vorstandsbeschlusses im Gründungsjahr haben Sie schon bemerkt, sie steht in der Überschrift: Es ist ein Essen, nur für die Herren!

Die Damen unserer Gesellschaft feiern in eigener Regie ihr „Essen für die Damen“, das sie mit sehr schönen kreativen Aktionen verbinden.

~ Ankündigungen ~

kommende Veranstaltungen des Bürgervereins

Fahrt nach Köln zum Zentrum für Luft- und Raumfahrt

SAVE THE DATE! In diesem Jahr fahren wir am 26.07.2019 nach Köln zum Zentrum für Luft- und Raumfahrt. Die Führung dauert ca. 2,5 Stunden und folgende Institute und Einrichtungen werden voraussichtlich besichtigt: Europäisches Astronautenzentrum (ESA) Institut für...

mehr lesen

~ Rückblicke ~

vergangene Termine und Veranstaltungen des Bürgervereins

Besuch des Landtags in Düsseldorf

Am 11.04.2019 haben wir den Landtag in Düsseldorf besucht. Nach der Ankunft am Landtag und dem Sicherheitscheck wurden wir über die Arbeit im Landtag informiert. Von der Beschertribüne aus konnten wir die Diskussion im Plenum verfolgen. Im Anschluss folgte ein...

mehr lesen

Fischessen am Aschermittwoch und Scheckübergabe

Am diesjährigen Aschermittwoch, den 06.03.2019 überreichte Markus Elbers (Präsident des Karnevalskomitees des Bürgervereins) während des traditionellen Fischessens im Landhaus „Zu den drei Linden“ einen Scheck an den Präsidenten des Lions Club Montferland-Emmerich,...

mehr lesen

Karnevalskomitee feiert Karneval in Köln

Das Karnevalskomitee und die Tanzgruppe BV-Elements der Gesellschaft Bürgerverein Emmerich hatten sich am 22.02.2019 zu einem Besuch der Kostümsitzung der Blauen Funken im Hotel Maritim in Köln aufgemacht. Vor der Sitzung stärkte man sich mit herzhaften Spezialitäten ...

mehr lesen